Frank
18.11.2022 um 10:53Uhr

BRANDWUNDE durch Tierquälerei

So, ich möchte euch noch einmal Bilder der Verletzung von Aslan zeigen. Das ist der Aktuelle Zustand. Es ist jetzt trocken bis auf 2 kleine Stellen. Ich benutze eine Zubereitung die mir ein Humanmediziner gegeben hat und damit sieht es garnicht so schlecht aus. Wenn jetzt die Haut drauf bleibt und nicht wieder abgestoßen wird könnte es funktionieren. Ich hoffe das wir es endlich in den Griff bekommen. Jeder der das letzte Bild gesehen hat wird eine deutliche Verbesserung sehen. Ich danke euch für eure Tipps.

Alle Antworten
13
Elke
18.11.2022 um 13:02Uhr

ich freue mich sehr für Euch, dass nun endlich eine Besserung für Aslan Eintritt. das ist trotz allem was der Arme aushalten musste, eine gute Nachricht. mir fehlen bei solchen misshandlungen einfach die Worte und ich bin wie gelähmt, da ich es nicht fassen kann wie Menschen sowas tun können. man müsste das gleiche mit denen machen, damit sie es spüren wie grausam das ist.

Carola
18.11.2022 um 13:22Uhr

Ich wünsche Euch sehr, daß es jetzt endlich mal zu einem vollständigem Abheilen kommt. Da Aslan aber nun letztendlich ganz in seinem neuen Leben angekommen ist, sein Stresspegel endlich sinken kann, wird sein Immunsystem nun auch von innen gestärkt und das wird sicher auch mit beitragen. Salben, beten und kraulen werden sicher die Heilung bringen!🤞🏻🤞🏻🙏🏻🙏🏻

Frank
18.11.2022 um 14:24Uhr

Wenn es wirklich abheilen sollte und die Haut wirklich drauf bleibt mache ich eine Fete. Aslan wurde die Behandlung bestimmt vermissen 🤣😂🥰 ich würde es bestimmt nicht vermissen ihn ständig dort einzucremen. Das ist die letzte sichtbare Verletzung die geblieben ist. Er hat natürlich das ein oder andere wehwehchen aus der Zeit aber nichts sichtbares mehr. Wobei....ok die Verbrennung auf dem Kopf da wächst das Fell etwas anders und andere Narben die unter dem Fell schlummern. Wenn das diesmal funktioniert wäre es ein echter Meilenstein in seiner Regeneration. So gut hat es noch nie ausgesehen. I

S.
18.11.2022 um 14:47Uhr

wow ... das freut mich für euch. hier sind alle Pfoten und Daumen gedrückt. Ist aber auch eine üble Stelle. Kann ja bei euch nur besser werden.🐾🐾

Silke
18.11.2022 um 15:20Uhr

Ist wirklich ein wesentlicher Unterschied. Freut mich wie gut es schon aussieht. Dann mal alles Gute, dass das funktioniert. Weißt Du was in der Mischung drin ist?

Frank
18.11.2022 um 15:33Uhr

Leider überhaupt nicht. Auf jedenfall kein Cortison. Ich soll dem guten Herrn Doktor am Wochenende berichten. Dabei werde ich ihn mal fragen. Das ganze ist mehr ölig als Creme und riecht nach.......ähh....nichts.🤣 Das ist aber auch über drei Ecken zustande gekommen. Er selber ist Anästhesist und hat das von einem Kollegen Ich gehe davon aus das es nichts Verschreibungspflichtiges enthält sonst hätte er es mir nicht gegeben. Ich frage ihn wenn ich ihn spreche. Doch gut wenn man jemanden kennt der jemanden kennt. Hoffentlich bleibt das so bzw wächst noch mehr Haut darüber. Vorher war es immer nass und die Haut ist irgendwann abgefallen. Jetzt ist es trocken, bis auf zwei mini Stellen die etwas seltsam aussehen. Ich bin wirklich gespannt.

Silke
18.11.2022 um 18:04Uhr

Hauptsache hilft. Wahrscheinlich kann immer mal etwas abbröseln, aber wird dann sicherlich auch in Griff zu kriegen sein. Bei meinen Hunden die solche Verletzungen hatten ging selten immer mal wieder etwas ab, beim Laufen durch Sträucher, oder langes im Wasser sein und sowas. Ist aber dann nicht dramatisch und hat man das Richtige dafür gefunden, ist es auch schnell wieder weg. Ist absolut wichtig, dass man viele kennt, die nochmehr kennen, wäre sonst schon oft aufgeschmissen gewesen. Doch, wenn jemand weiß, dass man damit keinen Mist macht, kriegt man auch rezeptpflichtige Sachen, die dort vielleicht drin sind. Bin wirklich gespannt, was es tatsächlich ist.

Romana
18.11.2022 um 18:52Uhr

Unvorstellbar welches Leid Aslan zugefügt wurde. Ich wünsche mir für euch, daß diese Behandlung endlich Besserung bringt 🙏🙏🐾

Frank
18.11.2022 um 18:52Uhr

Wichtig ist das es nicht mehr sifft. Er hat beim hinsetzen dann oft bzw. immer Dreck am Beutel kleben gehabt und wenn man versucht hat den zu entfernen hatte man die Haut in der Hand. Wenn das trocken bleibt glaube ich das es besser wird. Der Siff ist ja immer Nährboden für alles mögliche.

Silke
18.11.2022 um 20:40Uhr

Leider wahr. Da konnte ich beim Zurückkommen, auch immer erst kurz sauberwischen. Bei meinem Rüden am aufgeritzten Penis ging das besser, als bei der Hündin mit den Brandtwunden am Gesäuge, da dort noch Haare überall waren, habe anfangs regelmäßig rasiert, da die Haare sonst immer damit verklebt und eingewachsen sind. Ist einfach nur traurig, was oftmals mit Hunden gemacht wird. Jetzt erstmal gucken, dass es bei ihm besser wird.

Frank
25.11.2022 um 19:01Uhr

Schlechte Nachrichten. Er stößt wieder Teile der neuen Haut ab. Ich meine es war jetzt der erste Zyklus mit der neuen Behandlung. Es ist nicht viel das er verloren hat. Wir machen weiter. Ein wenig ernüchternd ist es schon denn es sah so gut aus. Ich bin aber auch wirklich ratlos. Die Amputation hätte ja auch wieder nicht vorhersehbare Folgen und es ist für mich das absolut letzte Mittel. Es war zum erstenmal komplett trocken deshalb habe ich immernoch Hoffnung.

Carola
25.11.2022 um 19:26Uhr

Jetzt erst mal dranbleiben! Kann ja noch werden.

Elke
26.11.2022 um 07:03Uhr

ich drücke ganz fest die Daumen. es muss!!! einfach helfen. 🤗

Schreibe eine Antwort...

Antwort abschicken
Weitere Kategorien